Im Rahmen eines Praxisbesuches konnte Herr Eichner letzte Woche den Bürgermeister für Finanzen, Kultur und Soziales der Stadt Offenburg, Hans-Peter Kopp, begrüßen. Nach einem informativen Gespräch ging es zur Besichtigung von Räumlichkeiten des Wohnheims. Anschließend ging es in die Werkstatt Offenburg, wo die Herren den Vorsitzenden des Gesamtwerkstattrats, Siegfried Kölble, trafen. Gemeinsam wurde die Werkstatt besichtigt.

Hans-Peter Kopp freute sich über die Vielfalt der angebotenen Arbeiten und Dienstleistungen, die unsere Werkstatt zusammen mit unseren Beschäftigten erbringt. Er wurde in den Werkhallen herzlich begrüßt und erhielt die Erläuterungen zu den Arbeitsschritten aus erster Hand. „Die sinnvolle Betreuung und Beschäftigung gibt diesen Menschen eine Perspektive im Leben“ so der Bürgermeister.

X