Die Tiergruppe der Werkstatt Lahr hatte vorübergehend ungewöhnlichen Besuch:

Ein Teilnehmer des BBB, der auch ausgebildeter Falkner ist, hat eine junge Dohle aufgenommen, die wohl aus dem Nest fiel! Da dieses Tierchen alle zwei Stunden gefüttert werden muss um zu überleben, hat er es kurzerhand, nach Absprache, im momentan noch leer stehenden Käfig bei der Werkstatt während seiner Arbeitszeit untergebracht. Nach Feierabend gehen die beiden wieder nach Hause, da die Dohle auch abends und nachts noch betreut werden muss.

Ein schöner Einsatz für die Tierwelt!

X