Eine reiselustige Gruppe des Wohnheims kam nach langer Fahrt in Les Tres Cales, einem Wohngebiet an der Costa Daurada, anderthalb Stunden südlich von Barcelona, an.

Da das Navi von so vielen Eindrücken völlig überfordert war, hieß es erstmal, das gebuchte Ferienhaus auf eigene Faust zu finden und zu beziehen.

Nach dem Mittagessen und einer schnellen Abkühlung im Pool machten sich alle auf die Suche nach dem ersten Strand und testeten ihn auf Badetauglichkeit.

So stürzten sich die Teilnehmer Tag für Tag in die Fluten der verschiedenen Strände der Costa Daurada…einfach herrlich. Bei abwechselndem baden und bräunen ließen alle die Seele baumeln.

Die Badetage klangen meist auf der Terrasse oder planschend im Pool aus.

Braungebrannt und gut erholt schlemmte die Gruppe am letzten Abend im Restaurant und machte sich am Morgen danach schweren Herzens auf den Heimweg.

X