Die Reha konnte dieser Tage hohen Besuch empfangen. Elvira Drobinski-Weiß, Bundestagsabgeordnete aus Offenburg, kam zu einem Praxisbesuch, um sich direkt in der Werkstatt über die Arbeit der Reha zu informieren. Nach dem Austausch mit Georg Eichner, Geschäftsführer der Reha, über sozialpolitische Themen, insbesondere über das Bundesteilhabegesetz, ging es in der Werkstatt Offenburg weiter. Begleitet wurde der Rundgang von Georg Eichner und Elvira Drobinski-Weiß auch von Siegfried Kölble, Vorsitzender des Gesamtwerkstattrats. Zusammen ging es durch die einzelnen Bereiche mit den unterschiedlichen Tätigkeiten, die die Beschäftigten gerne erklärten. „Ich bin beeindruckt über die Vielfalt der Beschäftigungsmöglichkeiten und die hohe Motivation der Menschen hier“ so Elvira Drobinski-Weiß. „Gut für die Region, so eine Einrichtung wie die Reha vor Ort zu haben.“

X