Die Reha ist regionaler Partner des Präventionsprogramms ‚Verrückt? Na und!‘ Wichtig ist dieses Programm, da psychische Erkrankungen oft im Jugendalter beginnen. Daher gehen geschulte Teams aus fachlichen und persönlichen Experten in die Schulen, um den Schülern und Lehrern einfache und wirksame Wege aufzuzeigen, gemeinsam Krisen zu meistern und seelische Gesundheit zu stärken, damit alle gut die Schule schaffen.

Um diese verantwortungsvolle Aufgabe gut durchführen zu können, fand eine zweitägige Schulung der fachlichen und persönlichen Experten der Reha statt. Das erworbene Wissen wird ab sofort in verschiedenen Schulen umgesetzt und findet großen Anklang.

X