Bei der Reha Offenburg informierte sich Jürgen Keck anlässlich eines Praxisbesuchs über die Umsetzung des Bundesteilhabegesetzes, die derzeit in vollem Gange ist. Allerdings ist die Bürokratie irrsinnig, so Jürgen Keck, der auch als Mitglied im Sozialausschuss des Landtags von Baden-Württemberg sitzt. Melanie Gronert, Werkstattleitung und Georg Eichner, Geschäftsführer, berichteten über Umsetzungen, die gelingen, aber auch über Probleme, die durch eine Masse an Vorschriften und Bürokratie im Berufsalltag entstehen. Aus Sicht der Bewohner im stationären Wohnen schilderte Susanne Pfaff als Mitglied des Bewohnerbeirats der Reha Offenburg die Auswirkungen der Neuerungen des Bundesteilhabegesetzes.

X