Seit 21 Jahren verzichtet das südbadische Energieversorgungsunternehmen badenova in der Vorweihnachtszeit auf kostspielige Weihnachtsgeschenke für Kunden. Stattdessen stellt badenova das eingesparte Geld Einrichtungen in der Region zur Verfügung. Nutznießer der letztjährigen Aktion wurde auch die Reha Offenburg. Dieser Tage fand die offizielle Spendenübergabe statt.

„Ich finde es gut, dass badenova das Geld für Weihnachtspräsente einspart und stattdessen soziales, karitatives und gemeinnütziges Engagement in der Region unterstützt. Den Spendenbetrag nutzen wir, um einen zweiten Brennofen für unsere Töpferwerkstatt zu finanzieren.“, so Melanie Gronert, Prokuristin.

X