Urban-Gardening bietet Stadtbewohnern die Möglichkeit, selbst Obst, Gemüse oder Kräuter anzubauen. Ungenutzte Freiflächen werden so in kleine Grünoasen verwandelt und bringen den Helfern frische Bio-Lebensmittel direkt auf den Teller.

Seit 2022 gibt es ein Urban Gardening Projekt auf dem Canvas-Areal (ehemaliges Schlachthofgelände, Wasserstr. 22). Auch einige betreute Menschen der Reha Offenburg beteiligen sich hier am gemeinschaftlichen Säen, Pflegen und Gärtnern. Es steht zusätzlich ein eigenes Beet zur Verfügung, das ebenfalls gepflegt wird. Das Gießen der Pflanzen wird im Wechsel organisiert. Die Beteiligten genießen die gemeinsamen Pflanzaktionen und das gemütliche Beisammensein mit allen anderen ‚Gärtnern‘.

X