Unter dem Motto „Reden tut gut – reden bewegt“ lud der Gemeindepsychiatrische Verbund Offenburg, in dem auch die Reha Offenburg vertreten ist, zum Tag der seelischen Gesundheit ein. Inhalt war das Thema Selbsthilfegruppen, wie sie entstehen und deren Bedeutung. Nach einer Begrüßung stellten sich durch einen Vortrag die Kontaktstelle für Selbsthilfegruppen des Landratsamt Ortenaukreis sowie die Selbsthilfegruppe „Bipolare Störung“ vor. Danach wurde in zwei Gruppen und an Thementische nochmals intensiver über die Bedeutung und Hilfe einer Selbsthilfegruppe gesprochen. Des Weiteren wurde erläutert, wie eine Selbsthilfegruppe entstehen kann. Mit einer „Reise“ wurden die eigenen Erfahrungen ausgetauscht. Ein gelungener Abend mit vielen Informationen aller beteiligten Institutionen.

X